(München, 08. Juli 2019) Der „riester.BOT“, ein von den beiden Münchner Software-Häusern 3H Solutions AG und SOFTFIN UG entwickeltes Web-Tool, ermöglicht Vermittlern die einfache Zulagen-Optimierung bei Riester-Verträgen. Im Rahmen eines gemeinsamen Entwicklungsprojekts (joint development) fließen die Riester-Expertise von SOFTFIN-Gründer Joachim Haid sowie das Plattform- und Prozess-Know-how der 3H Solutions in die Entwicklung mit ein. Das Produkt wird ab sofort als „SOFTFIN Riester ZulagenCheck“ am Markt eingeführt.

Der Nutzer kann mit wenigen Klicks den Optimierungsprozess starten. Er hat dabei die Wahl zwischen einer direkten Beratung oder der Zusendung eines Erfassungs-Links an den Kunden. Die Kommunikation und das optische Erscheinungsbild können hierfür einfach an den Markenauftritt des Vermittlers angepasst werden. Der ZulagenCheck führt den Nutzer intelligent durch die notwenigen Fragen und minimiert damit den Aufwand. Automatische Erinnerungsfunktionen für einzelne Vorgänge sowie einen jährlich wiederkehrenden ZulagenCheck unterstützen bei der regelmäßigen Kundeninteraktion. Die Ergebnisse werden dokumentiert und in trit.IO-CRM gespeichert, damit sie für nachfolgende ZulagenChecks sowie die weitere Beratung zur Verfügung stehen.

Großes Optimierungspozential

ie Riester-Rente bietet durch die steuerliche Wirkung bzw. die Optimierung der Zulagenförderung weiterhin interessante Möglichkeiten zur Altersvorsorge. Mit insgesamt rund 16,6 Mio. bestehenden Verträgen deckt das Produkt einen großen Teil der Zielgruppe ab. Die hohe Komplexität der gesetzlichen Bestimmungen zur Berechnung von Beitragshöhe und optimaler Förderung erschwert jedoch die Beratung durch den Vermittler. Nach aktuellen Studien sind rund 50 Prozent der Verträge nicht optimal gefördert. Hier setzt der SOFTFIN Riester ZulagenCheck (riester.BOT) an, der fachlich alle möglichen Varianten berücksichtigt und den Nutzer mit möglichst wenig Fragen zum Ergebnis führt.

„Der Vorteil für den Vermittler ist, dass er so keine Fragen vergessen kann und er selbst bei komplexen Kunden-Konstellationen ein korrektes, automatisches Berechnungsergebnis erhält“, sagt Joachim Haid, Geschäfsführer der SOFTFIN UG. “Und durch den automatischen Ablauf muss sich der Vermittler keine Wiedervorlagen setzen. Er verpasst damit nicht den passenden Zeitpunkt für die Kundenansprache, spart sich zudem Anschreiben und manuelle Berechnungen und damit Zeit, Personalaufwand und Geld.“

Wertvolle Vertriebsinformationen gewinnen

Für Vermittler verbessert die Optimierung der Riester-Renten nicht nur die Kundenbeziehung sondern öffnet auch zusätzliche Beratungsmöglichkeiten. Durch die Erfassung und Aktualisierung der Kundendaten zu Einkommen und Lebenssituation lassen sich weitere Beratungsansätze nutzen.

„Unsere trit.IO-Plattform ist die ideale Basis für die Umsetzung des ZulagenCheck“, sagt Benjamin Huber, Vorstand der 3H Solutions AG. „Durch die Verbindung unserer Kunden-Interaktions-, CRM- und Sales-Trigger-Technologie optimiert der ZulagenCheck nicht nur die Bestandsverträge. Er liefert dem Vermittler durch die Analyse der Daten auch weitere Vertriebsansätze in anderen Produktbereichen.“

Einführungsphase gestartet

Der ZulagenCheck, der erstmals im Rahmen der MMM im März dem Fachpublikum vorgestellt wurde, steht aktuell einer Gruppe von Test-Usern zur Verfügung. In den kommenden Wochen wird der Nutzerkreis sukzessive ausgeweitet.

Über die 3H Solutions AG und trit.IO:
» Better. Customer. Interaction. « Nach diesem Leitsatz entwickelt die 3H Solutions AG, München, innovative Software-Lösungen für bessere Kunden-Interaktion. Auf der Basis des eigenentwickelten Sales-Trigger-CRM-Systems (trit.IO-CRM) entstehen Bot-Lösungen (trit.IO-ROBOTS) mit automatisierten Arbeitsprozessen sowie Conversational-Interfaces (trit.IO-KIK). trit.IO-CRM bietet eine einzigartige, unbeschränkt flexible Datenstruktur, die eine umfassende Nutzung in allen Branchen und einfache Big-Data-Anwendungen ermöglicht. Über die einfach anpassbaren Bot-Lösungen werden Kunden individuell angesprochen, die Kundendatenpflege automatisiert und neue Vertriebsansätze (Sales-Trigger) generiert.

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.