trit.IO läuft ab sofort in der Open Telekom Cloud

München, 05. Februar 2019. Seit Ende 2018 ist die 3H Solutions AG, München, Teilnehmer im TechBoost Seed Programm der Deutschen Telekom AG. In einem ersten Schritt wurde im Zuge der gemeinsamen Zusammenarbeit die trit.IO-SaaS-Lösung in die Open Telekom Cloud portiert. Damit wird den durch die DSGVO steigenden Anforderungen vieler Kunden gerade im Umfeld der Finanzdienstleistung Rechnung getragen. Gleichzeitig steht die volle Skalierbarkeit der Open Telekom Cloud Infrastruktur zur Verfügung und eröffnet damit neue Umsetzungsmöglichkeiten für die trit.IO-Anwendung.

„Wir freuen uns sehr, Teil des TechBoost Programms zu sein“, sagt Benjamin Huber, Vorstand der 3H Solutions AG. „Vor allem mit Blick auf Skalierbarkeit und Datenschutz können wir die Anforderungen unserer Zielgruppen perfekt abdecken und haben eine hervorragende Infrastruktur für unsere Software-as-a-Service-Lösungen.“

Die trit.IO-Plattform zur Optimierung der Kundeninteraktion mit Bestandskunden kann sowohl „on premise“ als auch als Cloudlösung genutzt werden. Mit dem claims.BOT – einer Lösung für digitales Schadenmanagement bei Versicherungsverträgen – ist im Dezember 2018 das erste Produkt in den Live-Betrieb gestartet. Noch im ersten Quartal erfolgt die Einführung eines Produkts für die Optimierung von Bestandskundendaten für staatlich geförderte Versicherungsverträge.

 

Über die 3H SolutionsAG und trit.IO:

» Better. Customer. Interaction. « Nach diesem Leitsatz entwickelt die 3H Solutions AG, München, innovative Software-Lösungen für bessere Kunden-Interaktion.  Auf der Basis des eigenentwickelten Sales-Trigger-CRM-Systems (trit.IO-CRM) entstehen Bot-Lösungen (trit.IO-ROBOTS) mit automatisierten Arbeitsprozessen sowie Conversational-Interfaces (trit.IO-KIK). trit.IO-CRM bietet eine einzigartige, unbeschränkt flexible Datenstruktur, die eine umfassende Nutzung in allen Branchen und einfache Big-Data-Anwendungen ermöglicht. Über die einfach anpassbaren Bot-Lösungen werden Kunden individuell angesprochen, die Kundendatenpflege automatisiert und neue Vertriebsansätze (Sales-Trigger) generiert.

 

Über die Open Telekom Cloud: Die sichere europäische Public-Cloud-Alternative

Die Open Telekom Cloud ist ein Public-IaaS-Produkt der Deutschen Telekom, gemanaged von T-Systems. Der Rückgriff auf Standard-Hardware sowie standardisierte und automatisierte Prozesse ermöglichen es, ein kostengünstiges IaaS für den europäischen Markt anzubieten. Mit dem Betrieb ausschließlich in deutschen Rechenzentren erfüllt T-Systems als deutscher Anbieter alle relevanten Sicherheitsanforderungen und Regulatorien für den Betrieb sicherer IT-Dienste.

 

Kontakt
Benjamin Huber, Vorstand
3H Solutions AG
Tel. +49 (0) 89 215 399 720
info@3h.solutions
www.3h.solutions